Nashville Abschied von George Jones wird Event des Jahres

Wenn Country Music Ikone George Jones am 22. November im Rahmen seiner großen Abschiedstournee „The Grand Tour“ zum allerletzten Mal bei einer Tournee in Nashville gastiert, wird das sicherlich das Event des Jahres, wenn nicht gar das Event des Jahrzehnts.
Zum einen kommen nahezu jeden Tag neue Künstler zum Konzertereignis dazu und zum anderen konnte ein Sprecher von George Jones am 6. März bekanntgeben, dass das Konzert in der Bridgestone Arena mit knapp 20.000 Fans ausverkauft ist.
Die Liste der Gaststars liest sich wie ein Who ist Who der Country Music mit Gästen aus anderen Musikrichtungen wie z. B. Sam Moore oder Kid Rock.
Zuletzt hinzugekommen sind u. a. Alan Jackson und Travis Tritt sowie weitere Countrystars, die mit George Jones zusammen den großen Hit „I Don`t Need Your Rockin` Chair“ gesungen haben.
Hier noch einmal die illustre Gästeschar für das Countrykonzert der Superlative, von dem wir europäischen Fans dann hoffentlich per DVD Mitschnitt ebenfalls etwas zu sehen bekommen:
Alan Jackson, Travis Tritt, Pam Tillis, Kathy Mattea, Tracy Lawrence, Patty Loveless, Joe Diffie, Mark Chesnutt, T. Graham Brown, Dierks Bentley, Charlie Daniels, Jamey Johnson, Montgomery Gentry, Shelby Lynne, Sam Moore, Lorrie Morgan, The Oak Ridge Boys, Randy Travis, Tanya Tucker, Josh Turner, Gene Watson, Brenda Lee, John Conlee, Lee Greenwood, Eddy Raven, The Roys, Janie Fricke, T.G. Sheppard, Dailey & Vincent, Gary Morris, Jessi Colter, Bobby Bare, Jim Ed Brown, Little Jimmy Dickens und Stonewall Jackson.
www.georgejones.com