Neue Reba CD erscheint im April

Reba McEntire wird ihre kommende CD mit dem Titel „Love Somebody“ am 14. April veröffentlichen. Die Cd wird in zwei Versionen auf den markt kommen, zum einen in einer 12 Song Version und zum anderen speziell für die US Warenhauskette Target mit zwei zusätzlichen Titeln.
Für die Titel hat sich Reba McEntire bei den besten und angesagten Songschreibern bedient. U. a. haben Brandy Clark, Rhett Akins, Ben Hayslip, Shane McAnally, Liz Hengber oder auch Tom Douglas Songs zum Album beigesteuert.
Auf „Love Somebody“ wird auch die Single „Pray For Peace“ zu finden sein, die Reba selbst komponiert hat und im letzten Jahr mit einem Video bekannt machte.
Den Titelsong der CD hat Sänger und Songschreiber Sam Hunt („Leave The Night On“) zusammen mit McAnally und Josh Osborne komponiert.
Die CD erscheint bei Nash Icon, einem gemeinsamen Projekt von Big Machine Records und Cumulus Media.

Hier die Songliste von „Love Somebody“ mit den jeweiligen Songschreibern in Klammern:
1. “Going Out Like That” (Rhett Akins, Ben Hayslip, Jason Sellers)
2. “Enough” featuring Jennifer Nettles (Kelly Archer, Aaron Scherz, Emily Shackelton)
3. “She Got Drunk Last Night” (Brandy Clark, Shane McAnally)
4. “Livin’ Ain’t Killed Me Yet” (Tommy Lee James, Laura Veltz)
5. “That’s When I Knew” (Jim Collins, Ashley Gorley)
6. “I’ll Go On” (Ella Mae Bowen, Tommy Lee James)
7. “Until They Don’t Love You” (Shane McAnally, Lori McKenna, Josh Osborne)
8. “Promise Me Love” (Nicole Fernandez, Jason Miller, Susan Ruth)
9. “Just Like Them Horses” (Liz Hengber, Tommy Lee James)
10. “Love Somebody” (Sam Hunt, Shane McAnally, Josh Osborne)
11. “Love Land” (Tom Douglas, Rachel Thibodeau)
12. “Pray For Peace” (Reba McEntire)

TARGET Bonus Songs:
13. “Whatever Way It Hurts The Least” (Brandy Clark, Tommy Lee James, Josh Osborne)
14. “More Than Just Her Last Name” (Brandy Clark, Shane McAnally, Josh Osborne)