DVD-Box: Yellowstone, Staffel 3

Der dritten Staffel von „Yellowstone“ gelang erneut eine Steigerung der Zuschauerzahlen. Die von Juni bis August 2020 in den USA durch Paramount Kabel-TV ausgestrahlten zehn Folgen lockten im Durchschnitt über 50 % mehr Abonnenten vor die Bildschirme, als noch bei den beiden Vorgängern. Vor genau einem Jahr starteten diese Episoden in Deutschland im Fernsehen bei Sony AXN, und seit Ende September 2022 gibt es sie auch in der vorliegenden DVD-Box. Der Kampf um die Farm bildet auch diesmal das Hauptmotiv in den einzelnen Folgen. Daneben verzichtet John Dutton (Costner) auf seine Stellung als Viehinspektor, und empfiehlt seiner Freundin und gleichzeitigen Gouverneurin Perry (Moniz) seinen Sohn Jamie (Bentley) als Nachfolger. Johns anderer Sohn Kayce (Grimes) kümmert sich derweil um die Rinderherde. Es gibt auch einen neuen Gegenspieler, Roarke Morris (Holloway), der ein Auge auf die Ranch geworfen hat. Damit nicht genug, wird Gouverneurin Perry auch unter Druck gesetzt, Plänen für den Bau eines mitten auf der Yellowstone-Ranch gelegenen Flughafens zuzustimmen. Deshalb steigt Jamie zum Generalstaatsanwalt auf, und Kayce übernimmt seine Aufgabe als Viehinspektor. Weitere Abenteuer erleben die Yellowstone-Bewohner mit einer kalifornischen Motorradfahrer-Gruppe, deren Maschinen teilweise so rasant „plattgemacht“ werden, wie in einem der bekannten „Schlitzohr“-Filme mit Burt Reynolds und Jerry Reed. Auch Häuptling Rainwater (Birmingham) von der Broken Rock Indian Reservation muss seine Angelegenheiten regeln. Er will langfristig so leben, wie seine Vorfahren es taten, also mit dem Land, nicht nur auf ihm, und betrachtet das Gebiet der Yellowstone-Ranch als von den Indianern gestohlen. Er wird bedrängt, es sich wiederzuholen, notfalls im Kampf. Und nun erfährt Jamie auch, dass er ein von John und seiner tödlich verunglückten Frau Evelyn adoptiertes Kind ist. Die Ereignisse spitzen sich in der letzten Folge zu, denn auf die Mitglieder der Dutton-Familie erfolgen Mordanschläge.
Man merkt, hier herrscht in jeder Folge Hochspannung. Und das Milieu fasziniert weiterhin ungemein. Es dominieren Cowboys, Indianer, Ranches, Rinderherden, alles eingebettet in die fanszinierende Landschaft um Bozeman in Montana, und dazu zwischendurch Country Music. Mehr kann man von einer echten Westernserie nicht verlangen.
Die Box enthält wiederum vier DVDs, also drei Episoden samt dem jeweils zugehörigen Bonusmaterial „Hinter der Geschichte“ pro Scheibe, und auf DVD-4 die verbliebene 10. Folge mit den restlichen Extras. Letzteres hat es in sich, wenn es auch praktisch ausschließlich auf Englisch läuft. Es gibt mehrere Beiträge, wie „Gemeiner als das Böse“ oder „Geschichten aus der Schlafbaracke“ mit entfallenen Szenen, usw. Beim Bildformat findet sich erneut die ungewöhnliche Angabe 2,00:1, und somit erklären sich die eher winzigen Balken am oberen und unteren Bildrand. Unter den Sprachen lässt sich zwischen Deutsch und Französisch in Dolby Digital 2.0 Stereo, sowie Englisch in Dolby Digital 5.1 Surround wählen. Alle drei Sprachen können auch zur Untertitelung genutzt werden.
Euer Country Mag setzt noch ein Extra drauf. Zusammen mit Paramount Home Entertainment verlosen wir jetzt nämlich zwei DVD-Boxen mit „Yellowstone, Staffel 3“. Eine Teilnahme an dieser Verlosung gestaltet sich denkbar einfach: man sendet eine eMail mit genauer Absenderangabe an
 
und sichert sich so eine Chance auf den Gewinn einer der beiden Boxen. In die Betreffzeile gehört diesmal: „Yellowstone, Staffel 3“. Als Einsendeschluss gilt hierbei der 26. November 2022.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Allen Teilnehmer/inne/n wünschen wir natürlich wie stets viel Glück!  
Ulrich K. Baues