CD: Wade Hayes - Old Country Song

Wade Hayes, der Mann aus Bathel Acres/Oklahoma, weiß noch immer wie man echte, unverfälschte Country Music spielt - einfach großartig. Nachdem er seine zweimalige, schwere Krebskrankheit überstanden hat, ist "Old Country Song", nach dem 2015er Werk "Go live your life", nun das zweite Album nach seinem "Comeback" - und es ist wieder ein absolutes Highlight für die Liebhaber unverfälschter, reiner, zeitloser, traditionsbewusster Country Music. Enthalten sind einige tolle Coverversionen, wie zum Beispiel seine Interpretation des alten Conway Twitty-Hits "Julia" oder Merle Haggards "Going where the lonely go", aber auch jede Menge neuer Songs. Unter den Autoren und Co-Autoren befinden sich solche ehemaligen Weggefährten wie beispielsweise Mark Collie, aber auch aktuelle Größen wie Chris Stapleton ("We needed the rain").
Jon Randall und Jessi Alexander leihen ihre Stimmen bei dem wundervollen "What you need from me". Tolles Album von einem wunderbaren Countrymusiker, der sich nicht unterkriegen lässt. Wade Hayes "at his very best".
Jürgen Thomae