CD: Reba McEntire – My Kind of Christmas

Manche Fans von Reba werden sich nun womöglich wundern. Eine CD gleichen Namens, jedoch mit anderem Coverfoto, wurde bereits seit Juli vorigen Jahres exklusiv bei Cracker Barrel in den USA angeboten. Die damaligen elf Aufnahmen finden sich auch auf dieser jetzt offiziellen und quasi überall erhältlichen Version. Es handelt sich um bekannte Weihnachtstitel, die mit instrumentaler Begleitung seitens der Pianistin Catherine Marx eingespielt wurden. Marx arbeitete schon häufig mit Reba zusammen, und  wirkte übrigens auch u. a. auf Glen Campbell’s „Adios“ und bei Ronnie Milsap’s „Summer Number Seventeen“ mit. Hier gab und gibt es solche unverzichtbaren Klassiker wie „O Holy Night“, „White Christmas“ oder „Jingle Bells“. Damit landete Cracker Barrel im Vorjahr natürlich einen Coup. Doch in diesem Jahr setzt Reba noch eins drauf, indem sie drei weitere Einspielungen hinzu packt. Eine davon heißt „Back to God“, und ist ein Duett mit Lauren Diagle; dies ist eine Neuauflage der instrumental wesentlich kraftvoller eingespielten Solo-Single gleichen Titels, welche schon zu Jahresbeginn aus Rebas Doppel-CD „Sing It Now“ ausgekoppelt wurde. Ein anderer zusätzlicher Song heißt „Mary Did You Know“, und hierbei wird Reba durch Vince Gill & Amy Grant unterstützt. Noch zwei weitere Duette gibt es, mit Darius Rucker singt Reba „O Little Town of Bethlehem“, und mit Kelly Clarkson & Trisha Yearwood abschließend den Weihnachtsklassiker par ecellence, nämlich „Silent Night“.

Ulrich K. Baues