CD: Bobby Darin – The 1956-62 Singles

Der 1936 in New York geborene Bobby Darin war ein echtes Multitalent. Ihm, dem am 20. Dezember 1973 in Los Angeles im Alter von nur 37 Jahren gestorbenen Sänger und Schauspieler gelang es als einem der ganz Wenigen, in allen musikalischen Genres Erfolge zu erzielen, als Darsteller im Film und Showmaster im Fernsehen zu überzeugen, und dazu noch erfolgreiche Songs zu schreiben. Hauptsächlich wird er mit seinen Rock & Roll-Titeln wie „Splish Splash“ und „Dream Lover“ in Verbindung gebracht, doch auch eher ungewöhnliche Aufnahmen wie „Mack the Knife“ landeten in den Pop-Charts der USA und in Großbritannien ganz vorne. „Splish Splash“ schaffte in den USA nicht nur den Sprung in die „Hot 100“ bzw. „Top 100“, sondern sogar in die Rhythm & Blues und Country & Western Charts. Auch seine Spielfilme sorgten für Schlangen an den Kinokassen. Sogar ein Western mit dem Titel „Der Sheriff schießt zurück“ findet sich für 1967 in seiner Filmografie. In „Happy End im September“ drehte er 1961 mit Rock Hudson und Gina Lollobrigida, und traf hier erstmals seine spätere Gattin Sandra Dee. Sein Gesangsbeitrag zum Film hieß „Multiplication“, und ist hier ebenfalls enthalten. Wiederum mit Sandra Dee spielte er 1962 in „… gefrühstückt wird zu Hause“, diesmal als Hauptdarsteller, und die beiden Filmsongs „If a Man Answers“ und „A True, True Love“ finden sich natürlich hier. Wie der CD-Titel bereits vorgibt, endet diese insgesamt 64 Titel umfassende Retrospektive im Jahre 1962, was gleichbedeutend mit Darins Wechsel von der bisherigen Plattenfirma Atco zu Capitol Records ist. Spätere Erfolge, wie „You’re the Reason I’m Living“ und besonders „If I Were a Carpenter“, sucht man hier also vergeblich. Das illustrierte 16seitige Booklet beschreibt Darins Karriere, zeigt teilweise in Farbe Promofotos, Schallplattencover, Labelscans, und schließt mit detaillierten Angaben zu allen hier auf den beiden CDs vorgestellten Titeln.

Ulrich K. Baues