CD - Billy Yates: These Old Walls

Einer, der konsequent die traditionellen Fahnen hochhält, ist Billy Yates. Der Grammy-Gewinner ist ein großartiger Songschreiber und hat auch auf seinem aktuellen Album „These Old Walls“ nur vom Feinsten abgeliefert.
Schon mit dem ersten Ton des Openers, der Up-Tempo-Nummer „Her Old Stompin‘ Grounds“, packt er die Zuhörenden und lässt sie das ganze Album über nicht mehr los. „No Fool Like An Old Fool“ ist eine eingängige Nummer, die auf der Stelle zum Two-Step einlädt. Sentimental und einfühlsam ist der Titelsong „These Old Walls“, knackig wird „Fallin‘ All Over Myself“. Ein Highlight jagt das andere. So folgen auf „She’s Got A Heart“ das eingängige „You Must Be Out Of Your Mind“ und das swingende „Zeros“. Die real-Country-Songs “It‘s Just A Scratch”  und „Waitin‘ For The World To Turn My May” begeistern mit ihrem puren Sound. Nachdenklich im mittleren Tempo geht’s um Weitermachen, egal, wie schwer auch immer etwas gerade erscheint. Storytelling in bester Art zeigt Billy in „Potter’s Hands“ und mit „That’s All She Wrote“ beschließt Billy neotraditionell und flott sein 12 Titel umfassendes Album.
Thematisch erzählt Billy immer wieder kleine Geschichten mitten aus dem Leben, die wirklich berühren. Solch einen Ausnahmesongwriter findet man selten. Was für ein Genuss, ihm und seiner puren Countrystimme zuzuhören! Billy Yates schafft es, traditionelle Country Music modern zu präsentieren und ist eines der besten Beispiele dafür, dass gute Country Music immer aktuell bleibt. Danke, Billy, für solch großartige Musik!

Iris Paech

www.billyyates.com