Brett Kissel & Dean Brody sind die großen Gewinner der kanadischen Country Awards

Am 11. September wurden in London, Ontario, die diesjährigen Awards der Canadian Country Music Association (CCMA) verliehen. Die großen Gewinner heißen Brett Kissel und Dean Brody, die jeweils zwei Trophäen in Empfang nehmen konnten.
Kissel wurde als Sänger des Jahres ausgezeichnet und gewann auch den vom Publikum gewählten „Fan`s Choice Award“. Dean Brody konnte die Awards für Single des Jahres und Video des Jahres, beide für seinen Hit „Bring Down The House“ für sich gewinnen.
Der Preis für das Album des Jahres ging an Gord Bamford für seine Produktion „Tin Roof“. Bamford konnte diesen Award nun bereits zum dritten Mal in seiner Karriere gewinnen.
Als Sängerin des Jahres wurde die aus Sasketchewan stammende Jess Moskaluke zum dritten mal in Folge geehrt. Der Preis für Duo/Gruppe des Jahres ging an High Valley und mit dem Rising Star Award für den besten Newcomer wurde The Washboard Union ausgezeichnet.