Bluray: Meuterei am Schlangenfluss

Glyn McLyntock (Stewart) geleitet als Treckführer einen Wagenzug in Richtung Oregon, wo den Farmern Siedlungsland zugewiesen wurde. Bei einem Ausritt als Kundschafter kann er in letzter Sekunde verhindern, dass Emerson Cole (Kennedy) als Pferdedieb aufgeknüpft wird. Zwischen ihm und McLyntock entsteht so etwas wie eine Freundschaft, und Cole schließt sich auch dem Treck an. In Portland werden genügend Lebensmittel geordert, damit die Siedler den Winter überstehen. Als die versprochene Lieferung nicht eintrifft, starten McLyntock und Cole zusammen mit Baile (Flippen), dem Chef der Siedler, nach Portland. Dort sind ihre Lebensmittel aufgrund des jetzt ausgebrochenen Goldrauschs ein Vermögen wert. Die drei holen sich ihre Lieferung mit Gewalt, und begeben sich zusammen mit dem Spieler Wilson (Hudson) in Richtung Siedlerlager. Unterwegs wechselt Cole allerdings die Seiten, und will die Ladung gegen viel Geld den Goldgräbern aushändigen. McLyntock und kurz darauf auch Wilson können dies jedoch vereiteln, und die dringend benötigten Waren den Siedlern übergeben. Und schließlich – wie es sich gehört – kann McLyntock sich mit Bailes Tochter Laura (Adams) anfreunden.
Bei der „Meuterei am Schlangenfluss“ handelt es sich um einen der bekanntesten Western von James Stewart. Der Streifen fand großen Zuspruch an den Kinokassen, und lag in den USA unter den zwanzig meistgesehenen Filmen des Jahres 1952.
Als Bild bringt die Bluray den im Verhältnis 1,37:1 gefilmten Streifen im 4:3-Format, und zeigt also am rechten und linken Rand schwarzen Streifen. Der deutsche und englische Ton werden als DTS-HD MA 2.0 angeboten, und in beiden Sprachen kann auch untertitelt werden. In der Bonus-Ecke findet der Käufer außer dem Original-Kinotrailer noch eine weitere deutsche Filmfassung, nämlich die TV-Synchronisation. Der Menüpunkt Artwork zeigt dazu jede Menge in und ausländischer Filmplakate der „Meuterei“, sowie Aushangfotos und das damals vom Filmverleih angebotene Pressematerial. Als letzte Bonuszutat gibt es zahlreiche, überwiegend in s/w gehaltene Fotos aus dem Film, und darunter auch seltene Werbebilder.

Doch wir setzen noch ein zusätzliches Bonus obenauf, denn zusammen mit der Planegger Koch Films verlost euer „Country-Mag“ jetzt zwei Bluray-Ausgaben des spannenden Westerns „Meuterei am Schlangenfluss“. Da sollte man nicht zögern, sondern sofort mitmachen. Wer also teilnehmen möchte, sendet einfach eine eMail mit genauer Absenderangabe an

webmaster@country-mag.de

und hat somit die Chance auf den Gewinn einer der Blurays. In die Betreffzeile gehört dabei: „Meuterei am Schlangenfluss“. Als Einsendeschluss gilt diesmal der 15. November 2017.
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Allen Teilnehmer/inne/n wünschen wir wie stets viel Glück!

Ulrich K. Baues