Bluray: Draußen wartet der Tod

Der Trapper Jed (Mature) und seine beiden Begleiter Gus (Whitmore) und Mungo (Hogan) werden in Oregon von feindlichen Indianern um ihre Waffen und um ihre Besitztümer gebracht. Dafür lässt man sie am Leben. Sie erreichen das nächstgelegene Fort, welches derzeit dem Kommando von Captain Riordan (Madison) untersteht. Dieser stellt die drei Freunde aufgrund ihrer Kenntnisse als Scouts ein. Jed entdeckt im Fort Corinna (Bancroft), die Gattin des eigentlichen, derzeit vermissten Kommandanten Oberst Marston ((Preston). Als dieser jedoch zurückkehrt, merkt Jed, dass die Ehe nicht glücklich ist. Marston ist ein sehr launischer Mensch, da an seiner Person der Makel einer Niederlage im Bürgerkrieg haftet, in der viele Soldaten sinnlos fielen. Nun will er diese Scharte auswetzen, und die Indianer angreifen und besiegen. Die Ereignisse überschlagen sich bald, und die Indianer belagern das Fort. Bei einem Ausbruchsversuch fallen sowohl Marston, als auch Jeds Freund Gus. Schließlich kommt Jed mit Verstärkung zurück, und rettet die missliche Situation. Er wird zum Offizier befördert, und ist sich dazu nun der Gunst von Corinna sicher. Übrigens, den Titelsong zu diesem spannenden Western singt Country-Sänger Rusty Draper. In den USA erschien diese Aufnahme erstaunlicherweise nicht als Single, einzig im fernen Australien. Zu hören ist „The Last Frontier“ auf der CD „Wand’rin‘ Star“ (Bear Family BCD 16166). Bei Rusty Draper handelt es sich um den Originalinterpreten von „Gambler’s Guitar“, jenem von Jim Lowe geschriebenen Lied, welches Fred Bertelmann unter dem deutschen Titel „Der lachende Vagabund“ aufnahm, und das hierzulande ein Riesenhit wurde.


Das Bild weist ein 2,35:1-Format auf, und zeigt auf den 16:9-Fernsehschirmen oben und unten schwarze Balken. Es gibt wie meistens üblich Deutsch und Englisch als Ton in DTS-HD MA 2.0, und beide Sprachen auch als Untertitel. Die Extras beschränken sich auf die obligatorische Bildergalerie, mit Abbildungen von Filmplakaten und s/w bzw. kolorierten Aushangfotos, sowie auf Trailer für weitere Blurays.
Wie immer, dürfen wir vom Country-Mag beim Bonusmaterial ein Wörtchen mitreden. Gemeinsam mit der Firma Koch Films aus Planegg verlosen wir hier nämlich zwei Bluray-Ausgaben des Westerns „Draußen wartet der Tod“. An der Verlosung teilnehmen kann jede/r, indem eine eMail mit genauer Absenderangabe an

webmaster@country-mag.de

geschickt wird. Damit erhält man die Chance auf den Gewinn einer der beiden Blurays. In die Betreffzeile gehört natürlich: „Draußen wartet der Tod“. Als Einsendeschluss gilt diesmal der 1. April 2018.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sämtlichen Teilnehmer/inne/n wünschen wir natürlich wie stets viel Glück!

Ulrich K. Baues