Bluray: Das letzte Kommando

Ein Vertrag zwischen der US-Regierung und dem Volk der Apachen soll 1883 für Frieden im Grenzgebiet zu Mexiko sorgen. Der legendäre Häuptling Geronimo (Connors) führt seine Leute zur Reservation San Carlos. Doch die Indianer werden betrogen, da sowohl Leutnant Maynard (Conway) als auch Reservatchef Burns (Anderson) versuchen, Land zu verkaufen. Geronimo bricht mit seinen Leuten aus der Reservation aus, und wird nun von der Kavallerie verfolgt. Es entwickeln sich zahlreiche Gefechte, und mehrere spektakuläre Aktionen werden von Geronimos Kriegern gegen Einheiten der USA und auch Mexikos durchgeführt. Sogar eine gegen ihre letzte Stellung schon schussbereite Feldkanone kann seitens der Apachen ausgeschaltet werden. Im gleichen Moment bringt Geronimos Frau Teela (Devi) einen Sohn zur Welt. Der zähe Widerstand der Indianer bewirkt zusätzlich einen Stimmungswandel in der US-Regierung. Senator Conrad (Pyle) erreicht ein Treffen mit Geronimo, und es gelingt, den Krieg endgültig zu beenden.
Der 1992 gestorbene Chuck Connors erfreute sich zu Beginn der siebziger Jahre hierzulande großer Beliebtheit durch seine Mitwirkung in der langjährigen TV-Serie „Westlich von Santa Fe“. Er und seine Filmpartnerin Kamala Devi heirateten im Jahr 1963.
Die Bluray bietet wahlweise Deutsch und Englisch in DTS-HD MA 2.0 als Sprachen, und ausschließlich Deutsch zur Untertitelung an. Das Bild im Format 2,35:1 zeigt am oberen und unteren Bildrand schwarze Balken. Die Extras bestehen aus dem Original-Kinotrailer, und Filmografien von Regisseur Laven und Darsteller Connors. Ebenfalls aufrufen lässt sich eine Bildergalerie mit vielen In- und ausländischen Filmplakaten, Aushangfotos und Szenenbildern, teils in s/w.

Ulrich K. Baues