Bluray: Bud Spencer & Terence Hill – 20er Mega Blu-Ray Collection

Mit dieser Kollektion packt jetzt die Dortmunder Firma 3L viele der bekannten Filme dieser beiden erfolgsreichen Kinostars der siebziger und achtziger Jahre zusammen. Diese im Sinne des Wortes „Mega“-Ausgabe übertrifft mühelos die kürzlich vorgestellte „10er-Haudegen-Box“ (s. Country-Mag vom 26. September), sowie die gleichfalls 10 Blurays umfassende Ausgabe „Bud & Terence hoch zehn“ (s. Country-Mag vom 27. Oktober 2014). Genauer gesagt, man erhält jetzt alle Filme dieser beiden Boxen auf einen Schlag – mit einer einzigen Ausnahme: den Film „Zwei wie Pech und Schwefel“ aus der „hoch zehn“-Box ersetzte man jetzt durch „Der Dicke ist nicht zu bremsen“. Elf der hier vertretenen Scheiben beinhalten gemeinsame Arbeiten, wozu erneut beide Versionen der „Vier Fäuste für ein Halleluja“ zählen. Ohne Bud Spencers Unterstützung schlägt sich Terence Hill als „Supercop“, sowie in den beiden Western „Joe, der Galgenvogel“ und „Django und die Bande der Gehenkten“ durch. Und gleich sechs Mal prügelt sich dann Bud Spencer ohne Hilfe seitens Terence Hill durchs Leben, bzw. durch die Filmhandlungen, darunter als „Bomber“, als „Banana Joe“, als „Ganovenschreck“, und als „Großer mit seinem außerirdischen Kleinen“. Mehr als dreißig Stunden bester Unterhaltung aus den erfolgreichsten Jahren dieser beiden Darsteller erwarten den Käufer in einer ausgezeichneten Farbqualität.
Es gibt bei den Ausstattungen der jeweiligen Blurays große Unterschiede. Wegen der Produktionsfirmen dominieren natürlich die Sprachen Deutsch und Italienisch, doch manche Filme wie „Banana Joe“ enthalten auch eine englische Version. Als Tonformat gibt es einheitlich DTS-HD MA 2.0. Die Untertitelungen werden nicht einheitlich angeboten – so zeigen die Comedy-Fassung der „Vier Fäuste“ und auch „Joe, der Galgenvogel“ keinerlei Untertitel, während dagegen alle anderen Filme in Deutsch zu untertiteln sind. Beim Bonusmaterial findet sich ebenfalls ein weites Spektrum. Es gibt verschiedene Kinotrailer, Artwork-Galerien, Vergleiche von Restaurierungsarbeiten, Treffen von Fans, verschiedene Fassungen, Bildergalerien, Interviews, usw. Die jeweiligen Blurays dürften also auch außerhalb der reinen Kinofilme keineswegs langweilig werden.
Und es gibt auch noch euer „Country-Mag“ worin der Schlußpunkt der Besprechung zu dieser umfangreichen Mega-Box gesetzt wird. Wir verlosen, sozusagen als Appetithäppchen hierzu, die Bluray „Der Dicke ist nicht zu bremsen“ samt einem T-Shirt in XL-Größe mit dem bekannten „Wer stört  den schieben wir beiseite“-Motiv, sowie einem Kaffeebecher mit dem berühmten „Weltkulturerbe“-Logo. Ist das nicht wahnsinnig reizvoll? Ganz bestimmt, und wenn jetzt man an dieser Verlosung teilnehmen will, dann einfach mal ran an den PC oder an sonstiges Gerät, und eine eMail mit genauer Absenderangabe an

webmaster@country-mag.de

geschickt. Damit erhält man die Chance auf den Gewinn der genannten „Der Dicke“-Bluray samt T-Shirt und Becher. In die Betreffzeile gehört dabei „Spencer und Hill“. Als Einsendeschluß gilt diesmal der 8. November 2015.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen den Teilnehmer/inne/n wie immer viel Glück!

Ulrich K. Baues