3 x sieben Songs = The 21 Project

Hunter Hayes wird am 6. November eine drei CDs umfassendes Set bei Atlantic/Warner Music Nashville veröffentlichen. Unter dem Namen „The 21 Project“ erscheinen drei CDs mit jeweils 7 Songs. Das Besondere an diesem Projekt ist die Tatsache, das die Songs auf jeder der drei CDs die gleichen sind, allerdings in verschiedenen Versionen. Es wird von jedem Song eine Studio-, eine Akustik- sowie eine Live-Version geben. So entsteht aus den 3 x sieben Songs  das Projekt 21.
Hunter meint dazu: “Dieses Projekt war eine Menge Spaß für mich, weil es den Fokus wieder zurück auf die Musik bringt. Von einer akustischen Version im nahezu Demozustand über die Studioversion mit kompletter Technik bis hin zum Live Erlebnis, können die Fans hier die Evolution eines Songs nachvollziehen.“
Hunter Hayes hat das Projekt gemeinsam mit Hitproduzent Dan Huff produziert und nun sollen die Songs in einer Herbsttournee durch kleinere und mittelgroße Säle den Fans präsentiert werden.

Hier ist die Trackliste des Projekts inklusive der Songschreiber der Titel:

1. “21” (Dallas Davidson, Kelley Lovelace, Ashley Gorley, Hayes)
2. “Young And In Love” (Hayes, Dan Omelio, Dave Barnes)
3. “Saint Or A Sinner” (Hayes, Lori McKenna, Barry Dean)
4. “Where It All Begins (feat. Lady Antebellum)” (Hayes, Charles Kelley, Dave Haywood, Hillary Scott)
5. “Suitcase” (Hayes, Gorley, Ross Copperman)
6. “The Trouble With Love” (McKenna, Hayes)
7. “I Mean You” (Hayes, Jimmy Robbins, Gorley)