The Resentments; Welcome To Our Living Room – Live At The Lab in Stuttgart

Die Resentments spielen seit Ende der 90er eine hochkarätige Rolle in den Clubs von Austin und Umgebung. Mit ihrer 2002er Live-Debüt-CD "Sunday Night Line-Up" brachten sie all ihr vielschichtiges Können auf den Punkt. Gleichwohl gaben jene 14 Tracks aus dem Saxon Pub nur einen Ausschnitt ihres reichhaltigen Programms zu Protokoll. Was die Band wirklich drauf hat, konnte anlässlich einer ausgedehnten Europatournee im Vorjahr vielfach bewundert werden. Da werden jegliche musikalische Americana-Grenzen übertreten, Definitionen von Country, Roots, Rock'n‘Roll, Folk, Singer/Songwriter, Acoustic Rock, Roadhouse Blues und Border Music kräftig durcheinander geschüttelt!
Die Resentments bestehen ausnahmslos aus Topmusikern, die sich auch als Einzelkünstler über viele Jahre ein herausragendes Renommee erspielt haben: Jon Dee Graham, Stephen Bruton, "Scrappy" Jud Newcomb, Bruce Hughes und der neue Drummer John Chipman, der den Job von der an Krebs verstorbenen Insider-Legende "Mambo" John Treanor übernommen hat. Zusammen bilden sie ein geniales Quintett mit weit mehr als nur der Summe der einzelnen Talente, bestechen vor allem durch ein traumhaftes Zusammenspiel und unbändigen Teamgeist!
Davon konnte sich das Publikum live in Stuttgart überzeugen, aber auch zu Hause ist die Band nun live zu erleben. Das Album enthält zwei CDs und 1 DVD. Ein riesiges Programm also, das zum Zuschauen, Zuhören und Genießen einlädt. Handgemachte Musik von großartigen Musikern; klasse Songs, tolles Songwriting.
Iris Paech