Studenten leuchten für The Band Perry

The Band Perry war mitten im Konzert am 22. August in der Ohio State Universität, als während ihres Hits „All Your Life“ plötzlich das Licht auf der Bühne ausging. Die Stromgeneratoren hatten zum Teil den Geist aufgegeben und die Band im Dunkeln stehen gelassen. Aber nur so lange, bis etliche Fans ihre Smartphones herausholten und mit den Displays genügend Licht erzeugten, um die Show weitergehen zu lassen (siehe Foto).
Das Trio Kimberley, Neil und Reid Perry spielte daraufhin ihre Coverversion des Dolly Parton Klassikers „I Will Always Love You“ und kurz darauf war das „normale“ Bühnenlicht wieder da.
„Wir wissen ja nie genau, was uns auf der Bühne erwartet“, sagte Kimberley und fügte an: „Einmal schmeiße ich Teile meiner Garderobe ins Publikum und nun geben wir ein Teilkonzert im Smartphone Diplay Licht der Fans. Cool, oder?“
Ihr Bruder Reid schmunzelt: „Wir spielen ja manchmal schon ein Cover der Band Queen, vielleicht sollten wir auch noch unsere Version von Meat Loafs `Paradise By The Dashboard Light`spielen. Das wäre dann `Paradise By The Cell Phone Light`“.

Foto: SplashPublicity