Neue Single von Jason Aldean

Jason Aldean wird den Titel „1994“ als dritte Single aus seinem aktuellen Album „Night Train“ veröffentlichen. In dem Song, der u. a. auch Hip Hop Elemente enthält, führt Jason Aldean durch das Jahr, in dem er persönlich in seinem letzten Jahr in der High School war. Justin Biber wurde geboren, OJ Simpson wurde von der Polizei über die Interstates in Kalifornien gejagt und in den USA kostete die Gallone Benzin noch 1.09 $ (1 Gallone sind knapp 4 Liter).
Als Jason den Song, den Barry Dean, Luke Laird und Thomas Rhett komponiert haben, zum ersten Mal hörte, fiel er fast lachend vom Stuhl und wusste, dass dies ein Song ist, den er unbedingt aufnehmen wollte.
In den USA wird Aldean den Song in der kommenden Woche in zwei TV Shows präsentieren.
Mehr zu Jason Aldean gibt es hier: www.jasonaldean.com