Neue Plattenfirma in Nashville gegründet

Am 9. Januar wurde in Nashville, Tennessee, die neue Plattenfirma HitShop Records gegründet. An der Spitze der Firma steht der Musikveteran Skip Bishop. Den Vertrieb der Produkte von HitShop Records übernimmt in den USA die Firma Warner Music Nashville.
Die ersten Künstler auf dem neuen Label könnten verschiedener nicht sein. Zum einen der aus Fort Payne, Alabama, stammende Countrysänger Weston Burt und zum anderen das Pop Funk Duo Gimm+Icky. Weitere Künstler werden demnächst bekanntgegeben.
Labelchef Skip Bishop hat in der Musikindustrie viele Jahre als Chef der Promotion für RCA Records New York, MCA Records Los Angeles und zuletzt für Sony Music in Nashville gearbeitet.
Photo: Clark Thomas