Moe Bandy mit neuem Album noch im Juli

Der legendäre Country Music Künstler Moe Bandy, der für etliche Charterfolge in der Vergangenheit wie z. B. „I Cheated Me Right Out Of Her“, „Bandy, The Rodeo Clown“ oder „Americana“ bekannt ist, wird am 29. Juli mit dem Album „Lucky Me“ seine erste neue Produktion nach 10 Jahren veröffentlichen. Das Album enthält u. a. Zusammenarbeiten mit den Oak Ridge Boys, den Riders in the Sky und Ricky Skaggs.
Der texanische Sänger Moe Bandy, der auch in seiner Live Band viel Wert auf seine Twin Fiddles und die Steelguitar legt, hält auch mit der neuen Produktion die Fahne der Honky Tonk Music weiter hoch.
Die Oak Ridge Boys unterstützen Bandy bei der herzzerbrechenden Ballade „Hell Stays Open“ und dem Steelguitar durchzogenen Titel „A Place To Hang My Hat“. Ricky Skaggs kommt bei der Bluegrass Version des Songs „The Rarest Flowers“ zum Zug und die Riders in the Sky bringen das richtige Westernflair in die Songs „Long Lived The Cowboy“ und „That Horse That You Can`t Ride“ mit ein.
„Ich fühle mich so geehrt mit solch tollen Musikern zusammen arbeiten zu dürfen. Diese Jungs gehören zu den Künstlern, zu denen ich schon viele Jahre aufschaue. Ich hoffe, das meine Fans ebenso viel Freude haben beim Anhören des Albums, wie ich bei den Aufnahmen,“ sagt ein glücklicher Moe Bandy.
Mehr Informationen zu Moe Bandy im Netz: www.moebandy.com

 

Hier das komplette Traclisting der CD „Lucky Me“:

1. “Lucky Me”
2. “Everything Hank Williams Did, But Die”
3. “Hell Stays Open” w/ The Oak Ridge Boys
4. “Long Lived The Cowboy” w/ Riders In The Sky
5. “It Was Me”
6. “It’s Written All Over Your Face”
7. “The Rarest Flowers” w/ Ricky Skaggs
8. “Old Frame Of Mind”
9. “That Horse That You Can’t Ride” w/ Riders In The Sky
10. “That’s What I Get For Loving You”
11. “A Place To Hang My Hat” w/ The Oak Ridge Boys