Miranda & Blake sorgen für neue Rekorde bei der CMA Award Show 2014

Für das Musikerehepaar Miranda Lambert und Blake Shelton geht die Serie mit CMA Awards ungebrochen weiter. Bereits zum 5. Mal in Folge gewannen beide in den Kategorien Sänger bzw. Sängerin des Jahres.
Erstmals konnte auch Luke Bryan einen CMA Award gewinnen, und dann gleich den „Großen“ als „Entertainer des Jahres“.
Die Topgewinnerin des Abends heißt aber unumstritten Miranda Lambert. Sie gewann insgesamt 4 Awards in der letzten Nacht, darunter auch den zweiten für das „Album des Jahres“. Zudem gewann sie zum 5. Mal in Folge den Preis als „Sängerin des Jahres“, eine Auszeichnung, die Ehemann Blake Shelton als „Sänger des Jahres“ ebenfalls zum 5. Mal in Serie holte.
Miranda zeigte sich überwältigt: „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich kann nicht fassen, dass ich hier stehe. Ich glaube es kaum, aber das hier ist mein Leben, das ist mein Job. Danke Euch meine Fans - für alles das hier.“
Mit ihrem 5. Award als Sängerin des Jahres in Folge seit 2011, hat Miranda Lambert die vorherigen Rekordhalterinnen Reba McEntire und Martina McBride überholt, die diesen Award je 4 Mal gewinnen konnten.Auf dem Foto ist Miranda Lambert mit zwei ihrer Produzenten Chuck Ainlay (links) und Frank Lidell zu sehen.

Ehemann Blake Shelton zog mit seinem 5. Gewinn als „Sänger des Jahres“ mit Vince Gill und George Strait gleich und kommentierte es so: „In einer Reihe mit diesen beiden Größen zu sein, ist weit mehr als ein wahr gewordener Traum. es ist verrückt.“
Seinen Triumph in diesem Jahr widmete Shelton seinem persönlichen Helden Earl Thomas Conley.
Luke Bryan gewann in diesem Jahr seinen ersten CMA Award überhaupt, und dann gleich in der wichtigsten Sparte als „Entertainer des Jahres“. „Ich habe so viele Jahre darauf hingearbeitet und gehofft einmal einen dieser Preise in meinen Händen halten zu dürfen. Nun bin ich total überwältigt von Freude und danke den CMA Mitgliedern für ihr Votum.“

Kacey Musgraves durfte während der Show den Hit „You`re Lookin` At Country“ mit ihrem Vorbild Loretta Lynn gemeinsam singen und erlebte kurz darauf einen weiteren persönlichen Erfolgsmoment, als sie den Award in der Kategorie „Song des Jahres“ für ihren Hit „Follow Your Arrow“ ausgezeichnet wurde. Den Song hat Musgraves gemeinsam mit Brandy Clark und Shane McAnally komponiert.
Für die Formationen Little Big Town und auch Florida Georia Line wiederholten sich die Erfolge in ihren Kategorien „Gruppe des Jahres“ bzw. „Duo des Jahres“ vom Vorjahr.
Sein CMAAward Debüt gab Brett Eldredge, der mit dem Award als „Newcomer des Jahres“ ausgezeichnet wurde.
Dahingegen war der „Musiker des Jahres“ Mac McAnally bereits zum siebten Mal erfolgreich und baut seine Rekordserie in dieser Kategorie weiter aus.

Hier die Liste der Gewinner der 48. CMA Award Show:

Entertainer of the Year
Luke Bryan

Album of the Year
Platinum, Miranda Lambert
Produced by Chuck Ainlay, Frank Liddell, and Glenn Worf

Female Vocalist of the Year
Miranda Lambert

Male Vocalist of the Year
Blake Shelton 

Single of the Year
“Automatic,” Miranda Lambert 

Vocal Group of the Year
Little Big Town 

Vocal Duo of the Year
Florida Georgia Line

New Artist of the Year
Brett Eldredge 


Song of the Year
“Follow Your Arrow,”
by Kacey Musgraves, Brandy Clark and Shane McAnally 

Music Event of the Year
“We Were Us,”
by Keith Urban featuring Miranda Lambert

Music Video of the Year
“Drunk on a Plane,” Dierks Bentley
(directed by Wes Edwards)

Musician of the Year
Mac McAnally

Fotos (3): John Russell (CMA),
Ebie McFarland (Brandy Clark, Shane McAnally)