Mike Auldridge (73) verstorben

Mike Auldridge von der Bluegrass Band Seldom Scene ist am 29. Dezember im Alter von 73 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Der Tod kam nur einen Tag vor seinem 74. Geburtstag.
Geboren wurde Auldridge in Washington, DC, und begann im Alter von 13 Jahren in der Band von Josh Graves als Gitarrist. Graves, der legendäre Dobrospieler, wurde zu Auldridges Lehrer und Mentor. Graves verkaufte Auldridge sein erstes Dobro. Mike startete nach dem Aus der Zeitung Washington Star News, bei der er in der Graphikabteilung arbeitete, im Jahr 1976 eine Karriere als Berufsmusiker. Er wurde zum Gründungsmitglied der Band Seldom Scene, spielte aber im Laufe seiner Karriere auch mit Darren Beachley and the Legends of the Potomac, Chesapeake oder John Starling. Als Begleitmusiker war Auldridge auch unter anderem mit Lyle Lovett und Emmylou Harris auf Tournee.