Lady Antebellum starten Ping Pong & Songs

Das erste Benefizevent zugunsten ihrer neu gegründeten Hilfsorganisation LadyAID präsentieren die drei Musiker von Lady Antebellum am 23. März in Nashville. Die Spendenaktion startet unter dem Namen „Ping Pong & Songs“ und verbindet ein Tischtennisturnier und ein exklusives Konzert von Lady Antebellum. Tischtennis scheint zunächst einmal sehr ungewöhnlich für Country Musiker, doch ist diese Sportart der Lieblingszeitvertreib der Musiker von Lady Antebellum abseits der Bühne im Backstage-Bereich.
Dave Haywood meint dazu: „Das ist nun wirklich eine tolle Sache. Wir holen Kollegen und Fans zusammen, um dann gemeinsam Tischtennis zu spielen, zu musizieren und dabei noch Geld für die gute Sache zu sammeln. Charles und ich werden als dynamisches Duo „The Dynasty“ nur schwer im Doppel zu schlagen sein. Es wird ein Mörderspaß.“
Jeder registrierte Teilnehmer erhält ein exklusives Spielerpaket inklusive Spielgerät sowie zwei Tickets zum Finale des Turniers und zum anschließenden Konzert.
Alle Einnahmen des Events gehen an LadyAID. Mehr Informationen zu Tickets und zur Spendenmöglichkeit gibt es unter: www.LadyAID.org