John Denver – 15. Todestag

Am kommenden Freitag (12. Oktober)  jährt sich sein Todestag zum 15. Mal - John Denver wurde nur 53 Jahre alt und hinterließ drei Kinder.
Der CMA Entertainer des Jahres von 1975 war in der Nähe der Monterey Bay (Kalifornien) mit einem Zweisitzer Leichtflugzeug unterwegs, als das Fluggerät plötzlich aus 500 Feet Höhe (ca. 150 Meter) abstürzte und auf dem Meer zerschellte. Denver, der ein ausgezeichneter Pilot war, hatte keine Chance, da der eine der beiden Tanks leer geworden war und er nicht so schnell auf den zweiten Tank hat umschalten können.
Eine Untersuchung ergab, dass weder Alkohol noch Drogen im Spiel waren.
Ob es menschliches Versagen oder ein technischer Fehler war, ließ sich hinterher nicht mehr feststellen. Zum Zeitpunkt seines Todes hatte John Denver 14 goldene und 8 Platin-Alben in den USA veröffentlicht.
„Take Me Home, Country Roads“ und „Thank God, I'm a Country Boy“ waren wohl seine hierzulande bekanntesten Songs.