Jason Aldean hilft

Jedes Jahr gehen die Einnahmen aus einem Konzert der US-Tour von Jason Aldean an die Stiftung „Susan G. Komen for the Cure“. Ins Leben gerufen wurde diese Stiftung, die sich dem Kampf gegen den Brustkrebs verschrieben hat, von Nancy G. Brinker, die ihrer Schwester Susan G. Komen auf dem Sterbebett versprach, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um Brustkrebs zu bekämpfen. In diesem Jahr suchte sich Jason Aldean das Konzert am 27. Oktober in Dallas, Texas, aus, für das er alle 20.000 Tickets innerhalb von nur 4 Minuten verkaufen konnte. Jason sagt über dieses spezielle Konzert: „Dies ist das ganz besondere Konzert in jedem Jahr, auf das ich mich freuen kann. Ich bin mächtig stolz darauf, wie viel Geld wir für diesen guten Zweck sammeln konnten. Viele von uns sind in ihrer Familie schon dieser bösartigen Krankheit begegnet und ich möchte meinen Teil zum Sieg über Brustkrebs beitragen, bevor meine Töchter aufgewachsen sind. Ich weiß, Dallas ist ein guter Ort für diese Hilfe.“