Edelmetall für mehrere Countrykünstler

Die Recording Industry Association of America (RIAA) hat im letzten Monat erneut einige Auszeichnungen an Countrykünstler für ihre Verkaufserfolge vergeben. So z. B. für digitale Single Erlöse, die nunmehr auch auf On-Demand Streams zurückgreifen.
Die ersten dieser Auszeichnungen ihrer jungen Karriere erhielten Cassadee Pope für „Wasting All These Tears“ und Cole Swindell für „Chillin` It“.
Dreifach-Platin für mehr als 3 Mio digitale Singles erhielt Darius Rucker für seinen Hit „Wagon Wheel“.
Die ersten Gold-Auszeichnungen für mehr als 500.000 digitale Singles erhielten Britt Nicole für „Gold“ und Jon Pardi für „Up All Night“.
Florida Georgia Line konnte gleich drei Auszeichnungen erhalten. Es gab Platin (mehr als 1 Mio Singles) für „Round Hre“ und „Stay“ sowie Gold für „This Is How We Roll“.
Auch Brantley Gilbert wurde drei Mal ausgezeichnet. Es gab Platin für die Singles „You Don`t Know Her Like I Do“ und „Country Must Be Country Wide“ sowie Goldstatus für „Bottoms Up“.