DVD-Box: Rauchende Colts, Volume 6

Nach Abschluss der Season 1972/73 reichte es für die Rauchenden Colts noch einmal zu einem Platz unter den Top Ten der Nielsen-Ratings (Zuschaueranteile) der USA. Mit Position 7 behauptete sich „Gunsmoke“ sogar noch vor Serien wie „Der Chef“, „Cannon“ oder der „Partridge Family“. Nach der vorzeitigen Einstellung der Dreharbeiten an der Konkurrenzserie „Bonanza“ im Januar 1973 verblieben die „Colts“ ohnehin als die einzige US-Western-Serie mit messbarem Erfolg. Diese als Volume 6 angebotene Box enthält denn auch alle 24 im Rahmen der 18. Staffel in den USA ausgestrahlten Folgen. Lediglich 23 Ausgaben davon spendierte man bislang sowohl eine deutsche Synchronisation als auch eine Ausstrahlung in deutschen Fernsehsendern. Davon liefen zwei Episoden erstmals 1978 im ZDF, sechs weitere 1979, und 1983 folgten drei. Erst 1990 folgte SAT.1 mit einem Dutzend Folgen. Einzig die Abenteuer bei „Hostage!“ blieben den deutschen TV-Zuschauern bislang unbekannt; diese Folge ist aber hier ebenfalls enthalten, zwar ohne deutsche Synchronisation, dafür jetzt aber mit Untertitelungen. Die Riege der Gaststars umfasste in den einzelnen Abenteuern frühere Western-Stars wie Slim Pickens, als auch seinerzeit populäre Darsteller wie Anne Francis, Susan Oliver, Steve Forrest, oder Victor French. In den Folgen „Wer ist Pete Brown?“ und „Das große Spiel“ wirkt übrigens Harrison Ford („Star Wars“) mit; und ebenfalls in „Wer ist Pete Brown?“ gibt es eine Rolle für den späteren Teenie-Stars Leif Garrett. Die Abenteuer von Marshall Dillon (Arness) und seinen Getreuen drehten sich wieder um Farmer, Bankräuber, Entführungen, tragische Liebesbeziehungen, Gesetzlose, usw.
Auch für diese Staffel wählte man die US-Versionen als Grundlage. Was damals für die deutschen Ausstrahlungen geschnitten wurde, ist jetzt dabei, und an den kurzen englischen Dialogen mit deutschen Untertiteln zu erkennen. Ansonsten verfügen alle Folgen (mit Ausnahme der bereits erwähnten Episode „Hostage!“) über Deutsch und Englisch in Dolby Digital Mono, und über die gleichen Sprachen zur Untertitelung. Das Bild zeigt sich im Format 4:3. Bonusmaterial sucht man auch diesmal leider vergebens.

Doch für die Extras sind wir hier zuständig: gemeinsam mit der Unterföhringer Paramount Home Entertainment verlost “Country-Mag“ zwei komplette DVD-Boxen von „Rauchende Colts, Vol. 6“. Rund zwanzig Stunden spannende Western-Abenteuer mit Marshall Dillon können somit vielleicht schon bald im hauseigenen Heimkino verfolgt werden. Das Mitmachen an der Verlosung gestaltet sich wie stets ganz einfach, denn jede/r, der/die eine eMail mit genauer Absenderangabe an:

webmaster@country-mag.de

schickt, hat die Chance auf den Gewinn von einer der beiden DVD-Boxen. In die Betreffzeile gehört natürlich „Rauchende Colts“. Als Einsendeschluss gilt diesmal der 30. Oktober 2015..
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Den Teilnehmer/inne/n wünschen wir natürlich wie immer viel Glück!

Ulrich K. Baues