DVD: El Capitano

Schwierige Geschäftsbeziehungen thematisiert dieser nette Western, der gegen Ende der siebziger Jahre des 19. Jahrhunderts im Grenzgebiet zwischen Texas und dem damaligen Territorium Neu Mexiko angesiedelt ist. Bandit El Capitano Baker (Martin) will sich unbedingt eine Gatling-Kanone zulegen, im Film Drehorgel genannt. Er möchte damit noch ein großes Ding („something big“) drehen, ehe seine Verlobte Dover (White) aus dem Osten eintrifft. Der Kaufpreis für die Kanone ist ungewöhnlich – Verkäufer Cobb (Salmi) will kein Geld, sondern eine Frau. Baker entführt aus der nächstbesten Postkutsche Mary (Blackman), Gattin von Colonel Morgan (Keith), Kommandant des nahegelegenen Forts Nun kommt viel Bewegung in die nicht ganz ernst zu nehmende Handlung. Colonel Morgan rückt aus, um seine Frau zu befreien, Baker ist mit ihr und seiner Bande auf der Flucht, die Gatling ist auf dem Weg zum Austausch, mexikanische Banditen mischen ebenfalls mit, und es gibt dann auch noch Bakers Freunde, die Apachen. Dieses verworrene Szenario löst sich nach einigen turbulenten Wendungen für Baker in Wohlgefallen auf, obwohl er sich mit Morgan prügeln muss, und die Gatling gegen die mexikanischen Banditen zum Einsatz kommt. Beim Titellied handelt es sich übrigens um einen Bacharach/David-Song, gesungen von Mark Lindsay. Er war damals (1971) einer der beiden führenden Köpfe in der Rock-Formation Paul Revere & the Raiders („Indian Reservation“), und auch mit Solo-Aufnahmen wie u. a. „Arizona“ erfolgreich. Trotz guter Bewertung im Fachmagazin Billboard, langte es für die Single „Something Big“ (Columbia 4-45506) nicht zu einer Chart-Plazierung. Dean Martin selbst erhielt im Film keine Gelegenheit zu einer Mitwirkung am Soundtrack.
Bei der DVD-Ausstattung ging man recht sparsam vor, denn es gibt kein Booklet und keine Extras. Das Bild zeigt ein volles 16:9-Format, und der Ton erklingt in Dolby Digital Mono, je nach Wunsch in Englisch oder Deutsch. Mit diesen beiden Sprachen lässt sich der Streifen auch untertiteln.
Wer diesen entspannten, doch keineswegs langweiligen Western im Heimkino genießen will, sollte aufmerksam weiterlesen. Zusammen mit der Unterföhringer Paramount Home Entertainment verlost euer “Country-Mag“ hier zwei Exemplare der DVD „El Capitano“. Eine Teilnahme an der Verlosung gestaltet sich auch jetzt wieder denkbar einfach.  Man sendet eine eMail mit genauer Absenderangabe an:

webmaster@country-mag.de

In die Betreffzeile gehört dabei „El Capitano“. Als Einsendeschluß gilt diesmal der 13. Oktober 2015.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Allen Teilnehmer/inne/n wünschen wir natürlich wie immer viel Glück!

Ulrich K. Baues