DVD - Der Mann aus El Paso

Beim Ankleiden in seinem Hotelzimmer wird Noon (Crenna) angeschossen. Verletzt kann er in einer waghalsigen Flucht entkommen. Problem: durch den Schuss verliert er sein Gedächtnis. Er wird verfolgt, aber weiß anfangs nicht, warum. Es gibt nun zwar mehrmals Situationen, wo Noon langsam meint, irgendetwas zu kennen, aber ständig finden sich Häscher auf seinen Fersen. Verbündete glaubt er im Cowboy Rimes (Boyd) und der Rancherin Fan (Schiaffino) zu finden, wo er untertauchen kann. Seine Gegner konzentrieren sich um den Banditen Jamish (del Puzo), mit dessen Bande er sich blutige Schießereien liefern muss. Und ob er tatsächlich der Revolverheld Ruble Noon ist? Gegen Filmende findet er sein Gedächtnis wieder. Die manchmal nicht einfach zu verfolgende Handlung basiert auf einem Roman von Louis L’Amour.
 
Die DVD bietet Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0, jedoch keine Untertitel. Als Extras enthält die Scheibe eine Bildergalerie, den Original-Kinotrailer, sowie Trailer zu weiteren Veröffentlichungen von explosive media. Beigelegt ist auch ein Booklet mit einem informativen Artikel von Steffen Wulf zum “Mann aus El Paso“
Ulrich K. Baues