Dolly Parton für Fernsehpreis in den USA nominiert

Bei den diesjährigen Emmy Awards, den Preise für Fernsehschaffende in den USA, ist Dolly Parton für eine Episode der „Dr. Steve Show“ nominiert. In dieser Folge der Wellness und Lifestyle TV Serie hatte Dolly Parton ein langes und seltenes Interview gegeben, in dem sie über ihre Kindheit, die Bedeutung von „Mountain Medizin“ der armen Leute in den Appalachen und ihre Karriere sowie den Tod guter Freunde, wie Whitney Houston oder Michael Jackson, sprach.
Dolly freut sich über die Emmy Nominierung und sagt: „ Es ist immer schön für etwas nominiert zu werden, was man getan hat. Ich erinnere mich noch gut an dieses Interview und denke noch heute, dass es mir mehr Spaß gemacht hat, als so vieles andere, was ich in den letzten 10 Jahren machen durfte. Deswegen freue ich mich besonders über die Nominierung. Wünscht mir Glück.“
Das Interview können sich interessierte Countryfans hier anschauen:
http://drsteve.pix11plus.com/celebrity/dolly-parton-the-emmy-nominated-interview/
Die 56. Emmy Awards werden am 14. April verliehen.