Craig Morgan hilft Unfallopfern

Country-Musiker und Armee Veteran Craig Morgan hat seine Erste Hilfe Kenntnisse am letzten Sonntag gebrauchen können, als er bei einem schweren Unfall auf der Interstate 40, nur 50 Kilometer von seinem Haus entfernt, helfend eingreifen musste.
Morgan befand sich auf dem Rückweg von einem Konzert und hatte noch ca. 50 Kilometer bis nach Hause vor sich, als 500 Meter vor ihm zwei Trucks und ein Tankwagen kollidierten. Craig und zwei Mitglieder seiner Crew, Jerry Hines und Joey Greer, rannten zur Unfallstelle, um das Feuer zu löschen und den Fahrern zu helfen.
„Jederzeit kann so etwas passieren und ich denke, es ist wichtig, alles zu tun, um anderen zu helfen,“ sagte Morgan in einem Interview mit dem Sender FOX News.
Diese Hilfe leistete Craig Morgen bereits zum zweiten Mal, denn erst vor knapp zwei Jahren barg er zwei Kinder aus einem brennenden Haus und löschte anschließend das Feuer.
Foto: Jerry Hines