CD: Verschiedene Künstler – Wir swingen deutsch

In den fünfziger Jahren entstanden eine Menge interessanter deutscher Titel, und später auch mehr und mehr textlich eingedeutschte britische oder US-amerikanische Songs. Diese Doppel-CD bietet für beide Seiten etwas, und darunter manches Rock’n’Roll oder Country-Schätzchen. Paul Kuhn, sonst eher bekannt dafür, dem “Mann am Klavier“ ein Bier zuzuschanzen, versucht sich hier erfolgreich in dem “Blauen Wildlederschuh‘“ (Blue Suede Shoes) als Rocker, und bei der “Farbe der Liebe“ (A White Sports Coat) im Country-Genre. Conny Froboess dagegen steuert zwei rockige Filmtitel bei, “Blue Jean Boy“ aus dem 1958er Streifen “Der lachende Vagabund“, sowie “Holiday in Honolulu“ aus der 1959er Komödie “Hula-Hopp, Conny“. Auch der britische Rock’n’Roller Billy Sanders ist vertreten; hier verwertete man seine letzten Electrola-Singles von 1960, und somit kommt der Käufer nun in den Genuss von “Weit ist der Weg nach Rio“ und “Mein Dixieland“. Bei den weiteren Interpreten findet man Fred Bertelmann oder Hazy Osterwald, die musikalisch doch einige Berührungspunkte mit der Country Music oder dem Rock’n’Roll aufweisen können, und ansonsten Bibi Johns, Peter Alexander, u. ä.

Ulrich K. Baues