CD: Jenny Casey - Rockin‘ The House

Ursprünglich stammt Jenny Casey aus Oklahoma. Zunächst zeichnete sich eine Karriere als Musikerin jedoch noch nicht ab. Sie heiratete, bekam ein Baby und sang zu Hause zwischen den Kochtöpfen. Das jedoch reichte ihr irgendwann nicht mehr. Mit 31 Jahren, von der Hausarbeit und dem zusätzlichen Teilzeitjob gestresst und von Depressionen geplagt, entschied sie sich, eigene Song zu kreieren, und die sprudelten dann nur so aus ihr heraus.
Sie träumte davon, gemeinsam mit ihrer Familie, nach Nashville umzusiedeln. Glücklicherweise bekam sie eine Stelle als Lehrerin, so dass ihrem Traum nichts mehr im Wege stand. Neben ihrem Job und der Hausarbeit inklusive Kind steht sie nun auch noch auf der Bühne. Und doch wird ihr das niemals zu viel, denn jetzt ist ihr Leben genau so, wie sie es schon immer haben wollte.
Am liebsten erzählt sie in ihren Texten davon, dass sie stolz ist, eine arbeitende Mutter zu sein. Sozusagen Themen mitten aus ihrem Leben. Verpackt in Countryklänge, die oft auch den Rock’N’Roll beinhalten, verbreitet sie ihre „fun grown-chick“-Musik von der Küche in Tennessee bis hin zu Orten, von denen sie nie geträumt hätte.
In Deutschland ist die fröhlich-lockere Musik von Jenny Casey bei Amazing Records erschienen. Bodenständige Musik, die gute Laune macht!

Iris Paech

www.jennycasey.com