CD: Bob & Eddy – Peggy Lu

Hinter dem Duo Bob & Eddy steckten die Musiker Wolfgang Roloff und Eddy Börner, beide den jüngeren Country-Mag Lesern sicherlich unbekannt. Aus Roloff entwickelte sich später unter dem Namen Ronny ein sehr erfolgreicher Interpret. Er vermochte es hierzulande von 1964-1969 zehn Titel in den deutschen Top Ten zu plazieren, darunter „Oh My Darling Caroline“, „Kleine Annabel“ oder „Kein Gold im Blue River“. Die jetzt vorgestellten Songs stammen aus den Jahren 1959-1962. Vierzehn der insgesamt achtzehn Aufnahmen erklingen hier chronologisch geordnet, und diese gab es alle bereits vor rund fünfzehn Jahren auf einer CD von Bear Family (s. Western Mail vom Juli 2007). Ein Teil davon fällt eindeutig unter die Bezeichnung Country & Western. Es gibt hier den „Schwarzen Bill“, die „San Antonio Rose“, sowie die Zusicherung „Von den blauen Bergen kommen wir“, und beim Titelsong hören wir Buddy Hollys „Peggy Sue“ auf Deutsch. Bei den zwei folgenden CD-Titeln „Frühling war es am Blue River“ und „Montana“ handelt es sich um seltene Aufnahmen einer 1962 auf dem Billig-Label Mandolino erschienenen Single, wo sich Roloff mit seinen Musikerkollegen Jürgen Wagner und Rolf Simson als Rocky & die Montana-Boys versuchte, leider erfolglos. Bislang gab es die beiden Songs lediglich auf besagter Single, doch hier erscheinen sie offensichtlich erstmals auf einer CD. Die beiden Schlusstitel stammen von Eddy Börners gleichfalls erfolgloser 1961er Polydor-Single „Bambi-Walzer“ / „Corsicana“, und fanden sich bereits auf der genannten Ausgabe von Bear Family. Das dünne Booklet listet alle achtzehn Titel samt diskografischer Angaben, und wirft einen kurzen Blick auf die Karrieren der beiden Künstler.
Ulrich K. Baues