Buch: On the Road with the Oak Ridge Boys – Forty Years of Untold Stories and Adventures

Wer könnte besser eine Geschichte über die Oak Ridge Boys verfassen, als eines der langjährigen Mitglieder selbst? Joe Bonsall steht nun seit vierzig Jahren als Tenorsänger des Quartetts mit auf der Bühne, und blickt nun auf unzählige Erlebnisse zurück. Auch wenn der Titel „On the Road“ lautet, gibt es hier doch so etwas wie eine Historie der Formation während der letzten Jahrzehnte zu lesen. Es gibt also nicht nur Erlebnisse während der Fahrten und Auftritte, sondern es fließen auch ganz normale Karrierebeschreibungen mit ein. Natürlich wird alles aus der Sicht Bonsalls beschrieben, meist eher heiteres und ungewöhnliches, denn tragisches. Der Autor schreibt in einem stets lässig-humorvollen Stil, und würzt wo angebracht vieles mit in der Regel amüsanten Bemerkungen. Man spürt genau, wie die vier Stars und die weiteren Personen im Umfeld miteinander umgehen. Beispielsweise sind Bonsalls Tipps zu den Hotelübernachtungen zwar eher lustig gemeint, entbehren manches Mal aber nicht einer gewissen Realität, wie fast jeder US-Tourist bestätigen kann. Andere Kapitel beschäftigen sich mit interessanten Fans der Oak Ridge Boys, mit ihrem Verhältnis zur Gospel Music, ihrem Theater in Branson, Missouri, uvm. Auch den Begegnungen mit US-Präsidenten wie Jimmy Carter und Ronald Reagan, bei denen die vier Musiker stets gern gesehene Gäste abgaben, widmete Bonsall ein eigenes Kapitel. Die langjährige Freundschaft der Oak Ridge Boys zu George H. W. und Barbara Bush verdient dabei durchaus die eingeschobene Erwähnung. Und sogar ihre fruchtbare Beziehung zur Restaurantkette Cracker Barrell wird hier angesprochen. Dann gibt es noch die typischen Fragen der Fans, welche unbedingt einer Antwort bedürfen, natürlich im launigen Ton („Kann man an Goldens Bart ziehen? – Ja, auf eigenes Risiko“), und den Abschluß bilden Diskografie, Auszeichnungen, und eine Art Fragebogen, worin der echte Fan sein Wissen über  die Oak Ridge Boys testen kann. Im Hochglanzteil zeigen zahlreiche s/w- und Farbfotos die vier Stars auf und hinter der Bühne, und mit weiteren prominenten Sangeskollegen wie George Jones oder Garth Brooks.

Ulrich K. Baues