Bonanza, 5. Staffel

Mit dieser fünften Staffel entwickelte sich “Bonanza“ endgültig zum Flagschiff des US-Fernsehsenders NBC. In jenen Tagen war “Bonanza“ nämlich dessen einzige TV-Serie, die eine Position unter den vorderen Plätzen der jährlichen Nielsen-Ratings (Zuschaueranteile) zu erringen vermochte. Es gelang den Produzenten, durch recht anspruchsvolle Inhalte bei weiten Teilen des TV-Publikums Interesse für “Bonanza“ zu erhalten. Einmal mit interessanten Themen, wie im Rückblick “Als Hoss geboren wurde“, wo Inga Swenson wieder als Bens zweite Gattin agiert; zum anderen mit der Einflechtung geschichtlicher Hintergründe, wie in “Ein Gentleman aus New Orleans“, wo sich ein Schwindler als der legendäre Pirat Jean Lafitte ausgibt. Und nur in dieser einzigen Staffel gab es für eine kurze Zeit fünf Cartwrights, denn Bens Neffe Will wirkte in mehreren Folgen mit, dargestellt von Ex-Zorro Guy Williams. Man meint schon, er wird ständig bleiben, jedoch spannt er stattdessen Adam die Braut aus und zieht mit ihr nach San Francisco. Andere Gaststars gab es auch in diesen Episoden zuhauf, wie Denver Pyle, Dennis Hopper, oder Gena Rowlands.
Auch diese Staffel bestand aus 34 Folgen, und allesamt findet man über die acht DVDs verteilt. Als Bild zeigt sich wie bisher das fernsehtypische 4:3-Format. Man kann zwar zwischen Deutsch und Englisch in Dolby Digital Mono wählen, muss jedoch auf Untertitel verzichten, bis auf wenige seinerzeit hierzulande ausgeblendete Szenen, wo der englische Text solcherart auf Deutsch erläutert wird.
Rund 24 Stunden lang “Bonanza“! Und das Beste daran: man kann sie gewinnen! Zusammen mit “Western Mail/Country Mag“ verlost hier die Berliner Studiocanal auch diesmal zwei DVD-Boxen der 5. Staffel von “Bonanza“. Das Mitmachen gestaltet sich wie gewohnt ganz einfach: es genügt, eine E-Mail mit genauer Absenderangabe an webmaster@country-mag.de  zu schicken, und schon erhält man die Chance auf den Gewinn einer der beiden Boxen. Als Einsendeschluss gilt diesmal der 10. November 2012. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen allen Teilnehmer/inne/n wie immer viel Glück.

Ulrich K. Baues