Blu-Ray: Vorposten in Wildwest (Western Legenden Nr. 24)

Während des Bürgerkrieges werden gefangene Soldaten der Konföderierten Truppen ermuntert, auf Seiten der Union gegen die Indianer zu kämpfen. Man verspricht ihnen, nicht gegen Kameraden aus den Südstaaten eingesetzt zu werden. Eine Gruppe unter Colonel Tucker (Cotten) stimmt zu, und gelangt nach Fort Thorn. Der dortige Kommandant Kenniston (Chandler) reagiert wenig erfreut. Er leidet an einer Verletzung und agiert gegenüber den Indianern verantwortungslos. Die Lage eskaliert, als die Indianer das Fort angreifen, um den Sohn des Häuptlings zu rächen. Kurz vor Erstürmung opfert sich Kenniston, indem er sich selbst ausliefert, und dies mit dem Tode bezahlt. Daraufhin brechen die Indianer die Erstürmung von Fort Thorn ab. Dieser noch in s/w gedrehte Western stellt als einer der ersten Hollywood-Produktionen das Verhalten eines Verantwortlichen der US-Kavallerie an den Pranger, wenn auch nur in vorsichtigen Ansätzen.
Die Ausstattung der Bluray-Ausgabe fällt wieder üppig aus, wie bei KochMedia üblich. Es gibt ein Digipak samt Booklet, das Bild erscheint im 4:3-Format, und als Extras lassen sich der deutsche und englische Trailer, sowie eine Bildergalerie aufrufen, worin Aushangfotos, Aufnahmen von den Dreharbeiten, Filmplakate, und weitere für den Filmfreund interessante Materialien gezeigt werden. Dann bleibt noch die Wahl zwischen Deutsch und Englisch als Sprache, beides in DTS-HD MA 2.0, und mit beiden kann auch untertitelt werden.
Und das Beste folgt wie immer zum Schluss: euer “Country-Mag“ verlost zusammen mit KochMedia in Planegg zwei Bluray-Ausgaben Dieses spannenden Westerns. Mitmachen ist auch bei dieser Verlosung ganz einfach, denn jede/r, der/die eine E-Mail mit genauer Absenderangabe an
schickt, nimmt daran teil. In die Betreffzeile gehört dabei: “Vorposten in Wildwest“. Als Einsendeschluss gilt diesmal der 14. Dezember 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen allen Teilnehmer/inne/n natürlich wie immer viel Glück!
Ulrich K. Baues