Bluray: Taza, Sohn des Cochise

Jeff Chandler wirkt in diesem Streifen nur ganz kurz mit. Als Häuptling Cochise übergibt auf dem Sterbebett die Verantwortung über seinen Apachen-Stamm an seinen ältesten Sohn Taza (Hudson). Dieser sieht sich jedoch noch Konkurrenten gegenüber, die mit seiner der auf Frieden ausgerichteten Strategie Cochises und Tazas nicht einverstanden sind. Geronimo (MacDonald) beispielsweise will ebenfalls an die Spitze, und zwar aller Apachen. Ihm geht es einzig um Kampf, denn er will alle Weißen vertreiben. Und auch privat gibt es Probleme, denn Tazas jüngerer Bruder Naiche (Roberts) macht ihm Oona (Rush) streitig. Bald schon kommt es zu Auseinandersetzungen mit der US-Kavallerie, und die Apachen stürmen sogar das Fort. Trotz Vereinbarungen mit Captain Burnett (Palmer) bleiben die Spannungen bestehen, und es kommt zum erbitterten Kampf, auch zwischen den Indianern. Nach vielen Toten auf allen Seiten kann sich Taza mit seinen Leuten und als Unterstützung der Kavallerie durchsetzen, Die neu geschaffene Apachenpolizei sorgt für Frieden, und auch für Taza und Oona endet der Western zufriedenstellend.
Der Film wird im 16:9-Format gezeigt, wobei das Original damals sogar in 3D gedreht wurde. Die Sprachauswahl bietet sowohl Deutsch und Englisch in PCM, und mit beiden Sprachen kann auch untertitelt werden. Es gibt dazu eine Bildergalerie mit s/w-Fotos zum Film, sowie Biografien der Hauptdarsteller. Neben dem Original-Kinotrailer lassen sich noch Ankündigungen für weitere Filme aufrufen.

Ulrich K. Baues