Aaron Lewis findet seine musikalischen Wurzeln

Der Country Rocker Aaron Lewis, der mit seiner Rockband Staind schon so manchen Hit feierte und auch schon ein Country Music Goldalbum mit „The Road“ veröffentlichte, kommt am 16. September mit seinem ersten Album bei Dot Records wieder. Das Album mit dem Titel „Sinner“ wird 11 Songs umfassen, darunter auch ein Cover des Bruce Robison Hits „Travelin` Soldier“, den die Dixie Chicks zu einem Erfolg machten. Als Gast wird kein geringerer als Willie Nelson beim Titelsong der neuen CD zu erleben sein. Wie üblich hat Lewis fast alle Songs allein komponiert und so wieder sein derzeitiges Leben in tolle Country Music verpackt. Die erste Single aus dem neuen Album heißt „That Ain`t Country“ und ist ab sofort in den einschlägig bekannten Downloadportalen zum Kauf frei. Der Song kritisiert die moderne Country Music und Aaron Lewis, der gerne auch mal Fettnäpfchen findet, nimmt kaum ein Blatt vor den Mund, wenn es um die Verteidigung der „realen“ Country Music geht.
Das Album „Sinner“ wurde von Produzentenlegende Buddy Cannon überwacht (u. a. George Strait, Merle Haggard, George Jones) und in nicht einmal einem Tag in den Blackbird Studios in Nashville eingespielt.
Aaron meint zum neuen Album:“ Ich würde es gerne sehen, wenn die Fans dieses Album als einen neuen Start mit klassischer, traditioneller Country Music im Geiste von Waylon, Merle, Willie, Hank Jr. und Johnny Cash empfinden. Das war die Musik, mit der ich als Kind aufgewachsen bin, die sich in meine Seele eingebrannt hat und noch heute ganz fest in mir verankert ist.“
Während das neue Album für einige Hörer, die sich noch nicht so lange mit Aaron Lewis beschäftigen mächtig überraschen könnte, freuen sich seine Hardcore Fans, das einige Songs, die sie schon seit Jahren live aus dem Internet oder von verschiedenen Konzerten kennen, jetzt endlich auch auf Tonträger zu erhalten sein werden.

 

Hier ist das komplette Songlisting von „Sinner“:
(In Klammern die jeweiligen Songschreiber)

1. “Sinner” (featuring Willie Nelson) | Aaron Lewis
2. “That Ain’t Country” | Aaron Lewis
3. “Whiskey And You” | Lee Thomas Miller, Chris Stapleton
4. “Northern Redneck” | Aaron Lewis
5. “Mama” | Aaron Lewis
6. “Sunday Every Saturday Night” | Aaron Lewis, Ira Dean
7. “Lost And Lonely” | Aaron Lewis
8. “Story Of My Life” | Aaron Lewis
9. “Stuck In These Shoes” | Aaron Lewis
10. “I Lost It All” | Aaron Lewis
11. “Travelin’ Soldier” | Bruce Robison

Mehr zu Aaron Lewis im Netz: www.aaronlewismusic.com