Zwei Ur-Enkel für George Jones

Wenn Countrylegende George Jones nicht vor knapp 4 Monaten gestorben wäre, würde er sich nun riesig über die Ankunft zweier neuer Erdenbürger freuen. Seine Enkeltochter Jennifer Stultz bekam am 9. August Zwillinge. Ein Junge und ein Mädchen, die Namen sind bislang noch nicht bekannt gegeben worden und beide erhielten ein ganz spezielles Geschenk von ihrem verstorbenen Urgroßvater.
Kurz vor seinem Tod hat George Jones einen Brief an seine beiden Ur-Enkel geschrieben und diesen versiegelt.
Jennifer Stultz sagte nun: „Es ist wie eine Stimme aus dem Himmel. Großvater George wusste wohl, das er die Geburt nicht mehr erleben würde und bat seine Frau Nancy um einen Block und einen Stift, um meinen Babies einen Brief aus dem Himmel zu schicken.“
George Jones schrieb auch anderen Familienmitgliedern und seiner Frau Nancy Briefe.
Die beiden Ur-Enkel erhielten zudem eine von ihrem Ur-Großvater unterschriebene Gitarre zur Geburt.