Steve Wariner veröffentlicht Text Videos für alle Songs seiner neuen CD

Countrysänger Steve Wariner hat auf der Internetplattform Vevo für alle 12 Songs seiner neuen CD „It Ain`t All Bad“ sogenannte Lyric Videos (Textvideos) veröffentlicht. Interessierte Fans können auf der Homepage von Vevo nach Steve Wariner und den Songs seiner neuen CD suchen
(http://www.vevo.com/watch/steve-wariner)

„Ich hatte bislang noch nie ein Textvideo veröffentlicht. Als dann die Idee aufkam, eines für die neue CD zu machen, habe ich gedacht, warum nicht gleich für jeden Song eines. Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen und hoffe, die Videos gefallen den Fans genau so.“

Der Country Music Star und Ausnahmegitarrist hat dazu noch eine kostenlose Gitarrenlektion für den Titelsong seiner neuen CD „It Ain`t All Bad“ auf seine Internetseite (www.stevewariner.com) gestellt. Weitere kostenlose Gitarrenlektionen zu weiteren Songs des Albums werden in den nächsten Wochen folgen.
Ebenso gibt es bereits mehrere Gitarrenworkshops zu den Songs seiner letzten CD “Guitar Laboratory“.
Steve Wariner sagt: „Wir haben mit diesen Gitarrenlektionen begonnen, als wir die letzten Instrumentalalben veröffentlicht haben. Es war so ein großer Spaß für mich und die Resonanz der Fans war so toll, dass wir nicht lange überlegen mussten, ob wir dies für das aktuelle Album wiederholen werden. Die Lektionen sind für Leute, die schon Gitarre spielen können und wissen möchten, wie ich spezielle Licks in den einzelnen Songs verwendet habe. Wir versuchen jetzt jede Woche eine neue Lektion online zu stellen und hoffen, die Leute kommen regelmäßig auf meine Webseite, um die aktuellsten Lektionen zu sehen.“
Neben der Veröffentlichung seines neuen Albums hat Steve Wariner derzeit auch mit seiner ersten öffentlichen Bilderausstellung zu tun. Vom 11. Oktober bis zum 29. Dezember werden im Tennessee State Museum erstmals Bilder von ihm öffentlich ausgestellt. Die Ausstellung heißt „Wariner`s Watercolors: Paintings By Steve Wariner“ und umfasst mehr als 25 Werke des Künstlers.
Mehr Informationen zu dieser Ausstellung hier: www.tnmuseum.org
Mehr zu Steve Wariner im Internet gibt es auf den folgenden Seiten:
www.SteveWariner.com
www.Facebook.com/pages/Steve-Wariner
http://www.vevo.com/watch/steve-wariner/
www.youtube.com/stevewarinerofficial