Sarah Darling mit 89% in der zweiten Runde von Rising Star

Noch eine TV Casting Show? Ja, in den USA startete gerade die Casting Show Rising Star, bei der  Künstler sich nicht nur der Jury bestehend aus Kesha, Ludacris und Brad Paisley stellen müssen, sondern auch durch Live Abstimmung der Zuschauer/innen per App bewertet werden. Morderiert wird die Show von Josh Groban.
In der ersten Folge der Show am letzten Sonntag schaffte Countrysängerin Sarah Darling den Sprung in die nächste Runde mit bemerkenswerten 89% positiven Stimmen
Ab einer gewissen Zustimmung von Zuschauern und Jury, hebt sich dann eine Videowand und gibt somit auch den Wettbewerbern das Zeichen für ihr Weiterkommen.
Hier ist der Auftritt von Sarah Darling zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=fH404Kn3YHg
Sarah Darling stammt aus Mitchellville, Iowa, und wuchs mit Country und Gospel Musik auf. Ihr Großvater brachte sie mit seinen Lieblingsstars wie Patsy Cline und Johnny Cash auf den richtigen Geschmack. Darling selbst nennt als musikalische Einflüsse Shania Twain, Carrie Underwood, Alison Krauss, aber auch Fleetwood Mac oder Sheryl Crow und Tom Petty.