Rollin „Oscar“ Sullivan mit 93 Jahren gestorben

Am 7. September verstarb Rollin Sullivan, besser bekannt als Oscar aus dem Country Comedy Duo Lonzo & Oscar. Lonzo & Oscar gehörten knapp 40 Jahre zum festen Stamm der Grand Ole Opry in Nashville.
Geboren wurde Rollin Sullivan am 19. Juli 1919 in Edmonton, Kentucky. Ende der 30er Jahre begann er mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Johnny als Duo Musik zu machen. Die beiden landeten beim Radiosender WTJS in Jackson, Tennessee. 1942 ging Rollin als Mandolinenspieler zu Paul Howards Arkansas Cotton Pickers, die regelmäßig zu Gast beim Radiosender WSM und in der Grand Ole Opry waren. Sein Bruder Johnny ging zur Army und zog in den 2. Weltkrieg. Nach 1945 gingen die Sullivan Brüder gemeinsam mit Lloyd George für 2 Jahre in die Begleitband des damaligen Superstars Eddy Arnold. Während der Zeit bei Eddy Arnold erfanden Rollin Sullivan und Lloyd George das Komikerpaar Cicero & Oscar. Eddy Arnold selbst änderte dann den Namen Cicero in Lonzo. So waren Lonzo & Oscar geboren.
Ende 1947 verließen Lonzo & Oscar Eddy Arnold, um als eigenständiger Act der Grand Ole Opry beizutreten. Im folgenden Jahr konnten sie den erfolgreichsten Hit ihrer Karriere feiern mit „I`m My Own Grandpa“. 1950 verließ Lloyd George das Duo, um unter dem Namen Ken Marvin eine Solokarriere zu starten. Johnny Sullivan ersetzte ihn und das Bruderpaar war wieder vereint. Die folgenden Jahre feierten Lonzo & Oscar mit ihren bizarren und satirischen Countrysongs Erfolge. Aus dieser Zeit stammen die Songs „If Texas Knew What Arkansaw“, „Did You Have To Bring That Up (While I Was Eatin`)“ oder auch „There`s A Hole In The Bottom Of The Sea“. 1961 dann gar ein weiterer Charterfolg mit „Country Music Time“.
1967 starb Johnny Sullivan und Bruder Rollin tat sich mit Dave Hooten als 3. Lonzo zusammen. Die beiden blieben bis zur Musiker-Rente von Lonzo & Oscar im Jahr 1985 ein Duo. Bis weit in die 90er Jahre trat Rollin „Oscar“ Sullivan bei diversen Benefizveranstaltungen noch auf. Die letzten Monate verbrachte er in einem Hospiz in Madison unweit von Nashville.