Musicians Hall Of Fame und Museum wird in Nashville wieder eröffnet

           

Nach einigen Jahren Abwesenheit im Stadtbild von Music City USA, Nashville, Tennessee, wird am 29. August das Musicians Hall Of Fame & Museum an neuer Stätte wieder eröffnet. Nun ist das Museum im Municipal Auditorium unweit von Downtown Nashville (417 4th Ave. North) zu Hause. Zum Neustart wird es neben den unzähligen Exponaten aus der langen Geschichte des Musiker Museum auch interessante neue Ausstellungen geben. So gibt es die G-Men Exhibit, in der das Hauptaugenmerk auf den Musikern liegt, die mit Garth Brooks zusammen im Studio produziert haben. Es gibt Instrumente zu bestaunen, die auf den zahlreichen Hitproduktionen von Garth Brooks in den 90ern verwendet wurden. Dazu kommt die originale Studiokonsole, mit der in Jack`s Tracks Recording viele Garth Brooks Hits produziert wurden.
Das Museum hat ab dem 29. August von Montag bis Samstag immer von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und kann daneben auch für Festlichkeiten und Events gemietet werden. Alles weitere auf der Homepage des Museums: www.musicianshalloffame.com