Lady Antebellum mit internationalem Award der CMA ausgezeichnet

Während einer Pressekonferenz zum Start ihrer neuen weltweiten Benefizaktion LadyAID, wurden die drei Mitglieder von Lady Antebellum mit einem CMA Award überrascht. CMA Chief Executive Direktor Steve Moore überreichte den staunenden Musikern die Trophäe, die regelmäßig an Country Music Künstler vergeben wird, die sich nachhaltig für die Imagepflege und Verbreitung der Country Music in internationalen Märkten außerhalb der USA verdient gemacht haben.
„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, sagte Hillary Scott und fügte an: “Gerade in diesem Jahr mit unseren erfolgreichen Konzerten in Europa und in Australien ist dieser Preis das i-Tüpfelchen. Wir versuchen immer, die Country Music und auch unsere Heimat Nashville stolz zu machen, wenn wir nach Übersee gehen. Wir nehmen das nicht auf die leichte Schulter und sind schon jetzt voller Vorfreude auf die nächsten Tourneen.“
Die Welttournee von Lady Antebellum wurde in 11 Ländern von mehr als 1 Mio. Zuschauern besucht, darunter waren ausverkaufte Konzerte in Dublin (Irland), London, Toronto (Kanada) und Sydney (Australien). Es gab Auszeichnungen für Lady Antebellum in Kanada, Australien und Großbritannien. Zudem feierte das Trio mit ihrem Hit „Need You Now“ weltweit Erfolge in den Charts. So war der Song Nummer 1 in Brasilien, Mexico, Neuseeland und der Schweiz. Dazu kam er in über 20 weiteren Ländern in die Top 5 der Hitparaden.
Lady Antebellum sind würdige Empfänger des CMA International Achievement Award 2012.
Foto: CMA (Lady Antebellum mit CMA Chief Steve Moore)
Die Gewinner der Vorjahre:
2004
Dolly Parton
2005
Keith Urban
2006
Dixie Chicks
2007
Dwight Yoakam
2008
Dierks Bentley and Brooks & Dunn
2009
Taylor Swift
2011
Brad Paisley