Holländer Mark Blomsteel in Nashville

Der holländische Countrysänger Mark Blomsteel, der auch zur 18. Internationalen Country Music Messe nach Berlin kommen wird, ist derzeit in Nashville, um seine zweite CD aufzunehmen.
In der letzten Woche durfte er als Gast bei der CMA Award-Verleihung dabei sein. Mark dazu: “Es war schon eine tolle Sache, die Award Show mal so aus der Nähe zu beobachten. Auf der Bühne waren die größten Stars der Country Music zu erleben. Künstler wie Keith Urban, Tim McGraw, Tayor Swift, Lady Antebellum oder Kenny Chesney. Doch am meisten beeindruckt war ich vom Duett von Kelly Clarkson mit Vince Gill. Es ist mein größter Traum, selbst einmal für einen CMA Award nominiert zu werden.“
Der aus Rotterdam stammende Sänger hatte neben dem Spaß während der CMAs aber auch Arbeit zu erledigen. Schließlich ist er derzeit in den Treasure Island Studios in Nashville, um seine zweite CD zu produzieren. So traf Mark in dieser Woche auf Mike Johnson (siehe Foto oben), der auf der CD die Steel Guitar spielen wird und auch Bandleader Chris Leuzinger kam vorbei, um einige Gitarrenparts zu spielen. Am nächsten Tag ging es an die ersten Chorgesänge, die auch auf diesem Album wieder von Harry Stinson (siehe Foto) eingesungen werden.
Das neue Album wird 2013 erscheinen.
Fotos: Courtesy Mark Blomsteel