Henry Eye & Dean Wolf „Where Has The Time Gone“

Miteinander – Füreinander: dieses Motto leben Henry & Dean. Die beiden Musiker lernten sich im Jahr 2008 auf der Country Music Messe in Nürnberg kennen. Seit diesem Tag sind die beiden nicht nur Kollegen, sondern Freunde. Nach der Premiere von Henrys Album  „Don’t Look Back“ und „ Heaven’s Gate“ von Dean auf der internationalen Country Music Messe Berlin im Jahr 2012 beschlossen die beiden, als nächstes ein Duett aufzunehmen. Das Ergebnis kann sich hören lassen. „Where Has The Time Gone“ avancierte gleich zum Ohrwurm und wird von den DJs der deutschsprachigen Country-Music-Sender rauf und runter gespielt. Die Story der beiden doch so unterschiedlichen Freunde in Verbindung mit dieser eingängigen Melodie fordert sofort zum Mitsingen auf. Der Titel wurde, genau wie Henrys Album, in Texas produziert und setzt leuchtende Akzente in der oft eher grauen Country-Music-Landschaft Deutschlands. Das Miteinander – Füreinander wird durch das Mitwirken von Henrys Frau Elly als Textautorin noch abgerundet. Wir werden uns in Zukunft  noch über einige Duette der beiden charismatischen Sänger freuen können!
Henry Eye ist Preisträger des Fan Awards des deutschen Countrypreises 2012.
Für den deutschen Countrypreis 2013 ist Henry Eye der meistnominierte Künstler in insgesamt  4 Kategorien: Song des Jahres, Album des Jahres, Sänger des Jahres und Fan Award.
Dean Wolf ist ebenfalls in zwei Kategorien für den deutschen Countrypreis 2013 nominiert:
Newcomer des Jahres und Fan Award 
www.henryeye.de www.dean-wolf.de