Fans finanzieren Album

Viele Countrysänger/innen dürften neidisch sein auf die Fans von Sängerin Jo Dee Messina. Messina hat nach frischem Kapital für ein neues CD-Projekt gesucht und schließlich über die Internetseite Kickstarter eine Möglichkeit gesehen. Kickstarter ist eine Internetseite, die sich auf verschiedenste Formen der Projektfinanzierung durch Crowdfunding spezialisiert hat. Crowdfunding oder auch Schwarmfinanzierung ist die Ausstattung eines Projektes durch Erbitten von Kapital z. B. über das Internet von vielen Geldgebern, im Beispiel von Jo Dee Messina ganz klar Country Music Fans.
Jo Dee Messina startete bei Kickstarter ein Projekt, um in 30 Tagen 100.000 US Dollar für das neue Album zusammen zu bekommen.
Ihre Fans halfen... und zwar mehr als erforderlich.
Nun wäre es nicht so, dass Messina nicht auch eine Plattenfirma dazu kriegen würde ihr Album zu finanzieren, jedoch müsste die Künstlerin dann auch auf die Weisungen in musikalischer Hinsicht aus der Chefetage der Firma reagieren. Das wollte Messina auf alle Fälle vermeiden, um die Musik zu produzieren, die sie möchte.
So startete das Projekt „My Time. Our Music“ und Messina versuchte, in 30 Tagen die 100.000 Dollar zu erlangen. Soviel Geld kostet in Nashville eine ordentliche Studioproduktion mit Studiomiete, Musiker- und Produzentenlohn, Mixing und Mastering sowie CD-Pressung und Promotion.
Der Haken war, dass Jo Dee lediglich 30 Tage Zeit hatte, um ihr Ziel zu erreichen. Diese Zeitspanne war bei Kickstarter vorgegeben.
Messina:“ Die Fans sind es, die Musik erst möglich machen. Sie sind diejenigen, die zu den Shows kommen, sich die Songs im Radio wünschen und schließlich die Musik auch kaufen. Als ich die Kampagne startete, haben viele das nicht verstanden. Diejenigen, die sich die Zeit nahmen, darüber nachzudenken, sahen dann, dass dieses Projekt etwas ist, was wir gemeinsam tun können. Erneut haben mir meine Fans ihre Treue und Loyalität bewiesen. Ich bin zutiefst dankbar dafür.“
Nachdem es die Fans waren, die mit ihren Aufwendungen schlussendlich die Finanzierung der neuen CD sicherstellen, möchte Jo Dee Messina sie auch weiter beteiligen. So dürfen die „Geldgeber“ mitentscheiden, welche Songs auf das Album kommen und dürfen sich auch am Layout der CD und des Booklets beteiligen.
Foto: Jo Dee Messina, PR