Elvis Presley – Greatest Live Hits of the ‘50’s

Da hinsichtlich bislang unbekannter Aufnahmen von Elvis Presley seit Jahren nichts mehr auf den Markt kam, dürfte die jetzt erschienene Scheibe sicherlich wie eine kleine Bombe einschlagen. Mit “Little Mama“ findet sich hier nämlich ein bislang nicht veröffentlichter Song auf CD, der erst kürzlich entdeckt wurde. Im Original stammt er von der Rhythm & Blues-Formation The Clovers, aufgenommen 1953. Allein deswegen werden viele Fans sich die Scheibe zulegen wollen. Doch auch die restlichen 23 Titel sind ihr Geld wert, denn darunter befinden sich weitere acht bisher noch nicht erschienene Versionen von anderen Aufnahmen, z. B. “Tweedle Dee“ oder “Hearts Of Stone“. Der Großteil der hier versammelten Songs kommt von den verschiedenen Shows beim Louisiana Hayride während der Mitte der fünfziger Jahre, einige weitere aus der Mississippi Alabama Fair & Dairy Show, und andere aus Auftritten in Texas oder Arkansas. Hier hört man den später “King“ genannten Elvis in seiner Anfangsphase, voller Dynamik, und noch mit sparsamer Begleitung. Den Spitznamen “Hillbilly Cat“ trug er damals – wie man hier hört – zu recht.
www.memphisrecordingservice.com
Ulrich K. Baues