DVD-Box: Nashville, Season 1.1

Gerade mal ein Jahr ist vergangen, seit im Oktober 2012 in den USA die Pilotfolge zur TV-Serie “Nashville“ über den Fernsehkanal ABC ausgestrahlt wurde. Der gelungene Einstand der Serie fand durch die ebenfalls erfolgreichen Veröffentlichungen der beiden CD-Ausgaben von “The Music of Nashville“ eine entsprechende Ergänzung. Derzeit läuft in den USA schon die Season 2, während hierzulande die erste Staffel im Februar dieses Jahres auf FOX startete. Es geht in dieser Serie um Rayna (Britton), eine Country-Sängerin mittleren Alters, viele Jahre erfolgreich, doch plötzlich verkauft sich die aktuelle CD nicht mehr so gut, wie die vorhergehenden Alben. In Nashville kommt diese Entwicklung einem Absturz gleich. Rayna soll daher mit ihrer deutlich jüngeren Kollegin Juliette (Panettiere) auf Tournee gehen, wozu sie wenig Begeisterung verspürt. Als wäre diese Situation nicht schon unangenehm genug, will ihr Vater Lamar (Boothe) ihren Gatten Teddy (Close) als Kandidaten für das Bürgermeisteramt von Nashville ins Rennen schicken. Somit werden die Vorleben aller Beteiligten durchleuchtet, um peinliche Überraschungen während des Wahlkampfs auszuschließen. Dabei kommen jedoch auch einige unangenehme Dinge ans Tageslicht. Hier kommt auch Teddys Ex-Freundin Peggy ins Spiel, dargestellt von Brad Paisleys Gattin Kimberly. Auch mit dabei ist J. D. Souther, der als Produzent und Moderator Watty White auf Seiten Raynas steht. Beim Jubiläum ihrer gemeinsamen Plattenfirma treten Rayna und Juliette dann tatsächlich zusammen auf, und können mit ihrem Duett einen überraschenden Erfolg verbuchen. Dies fördert natürlich den Auftakt zu ihrer letztendlich doch startenden Tournee. 
Die Handlung läuft für jede/n, der/die bereits einmal Nashville besuchen konnte, an vielen vertrauten Orten ab. Das “Bluebird Café“ gehört beispielsweise dazu. Ebenfalls angenehm wirkt der Soundtrack, da hier ausschließlich Country Music läuft. Hinzu kommen die tollen Schnappschüsse aus dem heutigen Nashville mit seinen sehenswerten Gebäuden, sowie die Konstellationen von Plattenfirmen, Auftritten, Empfängen, usw. Die Box enthält die ersten elf Folgen von insgesamt 21 Episoden dieser Staffel. Das sprachliche Angebot besteht aus Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1, wobei Deutsch auch zur Untertitelung eingeblendet werden kann. Als Bild sieht man ein 16:9-Format. Extras gibt es nur in Form von Tipps für weitere DVDs. Nur statt des angekündigten Bonusmaterials sieht der Käufer lediglich einen Hinweis auf die hierfür eingerichtete Website.
Besonders, wer noch nicht über einen Zugang zum Empfang von FOX verfügt, sollte nun aufmerksam weiterlesen. Zusammen mit der Potsdamer FilmConfect verlost jetzt euer “Country-Mag“ zwei komplette DVD-Boxen der Season 1.1 von “Nashville“!
Und eine Teilnahme an dieser Verlosung gestaltet sich ganz einfach – man braucht lediglich eine E-Mail mit dem Betreff “Nashville“ und der genauen Absenderangabe an webmaster@country-mag.de zu schicken. Damit erhält man die Chance, eine der beiden DVD-Boxen zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 21. Oktober 2013.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen den Teilnehmer/inne/n wie immer viel Glück!

Ulrich K. Baues