Dierks Bentley gibt Konzert für die Hinterbliebenen der Feuerwehrleute von Arizona

Am 22. Juli wird Dierks Bentley ein Benefizkonzert in Prescott Valley, Arizona, geben, dessen Erlös den Familien der beim verheerenden Großbrand vor wenigen Tagen ums Leben gekommenen 19 Feuerwehrmänner geht.
Innerhalb kürzester Zeit waren die 6000 Tickets für das Konzert verkauft. Unterstützt wird Bentley beim Konzert von seinen Kollegen von The Band Perry, Randy Houser und David Nail.
Dierks Bentley sagt: “Country-Music-Fans sind die besten und wenn ihre Freunde in Not sind, kommen sie zusammen. Es geht hier um meine Heimat und ich fühle mit den Hinterbliebenen der Feuerwehrleute und möchte helfen. Schließlich hat mich meine Heimat auch niemals im Stich gelassen. So habe ich ein paar Freunde gefragt und die haben spontan zugesagt. Wir werden versuchen, ein tolles Konzert zu geben, soviel Geld wie möglich zu sammeln und damit den Familien und der Gemeinde ein wenig Hilfestellung im mentalen Sinn geben.“
Alle Fans, die kein Ticket für das Konzert mehr bekommen haben oder einfach so etwas für die Hinterbliebenen der Brandkatastrophe spenden möchten, können dies hier tun: http://dierks.com/tour/country-cares-benefit-concert-2013-07-22