CD - Ulrika Ölund: Paper Planes And Skylines

Die schwedische Sängerin und Songschreiberin Ulrika Ölund stellt mit „Paper Planes And Skylines“ ihr ausgesprochen gut gelungenes aktuelles digitales Album vor.
In ihren Songs erzählt Ulrika Geschichten aus dem Leben, von Zuhause und von der Liebe. Sozusagen den wirklich wichtigen Themen des Lebens. „Ich bin eine unverbesserliche Träumerin und ich glaube, dass mein Musik das reflektiert“, sagt Ulrika.
Sie singt schon, solange sie sich erinnern kann. Mit 16 begann sie, zur Gitarre ihre eigenen Songs zu schreiben. Im nationalen Fernsehen und Radio ist sie mittlerweile eine feste Größe. Zudem gibt sie diverse Konzerte über die Grenzen Schwedens hinweg.
„Paper Planes And Skylines“ enthält 10 Titel und ist ein Mix aus modern-tradionellem Nashville-Sound und Pop. Ulrikas positive Grundeinstellung überträgt sich auch auf ihre Musik. Wie z. B. in „Love Me Right“ oder im Opener “Those Were The Days“. In jedem Titel ist sie als Songschreiberin beteiligt. Petrus Wessman, Viktor Brunö, Martin Stilling, Ollie Olson, Johannes Perdahl sowie Jefferson Ross sind ihre Co-Writer. Jeff Ross kennen viele Countryfreunde hierzulande aus Berlin. Denn dort lebte der Amerikaner in den 90erJahren für eine Weile und war viele Jahre später wiederholt auf der Country Music Messe dabei.
Ein modernes, fröhliches Countryalbum, das ins Ohr geht!

Iris Paech

www.ulrikaolund.com